Laktat-Leistungsdiagnostik

 

Eine Laktat-Leistungsdiagnostik wird verwendet, um die individuellen Stärken und Schwächen eines Menschen bezgl. seiner Ausdauerleistungsfähigkeit festzustellen.

 

Es kommt dabei zu einer stufenförmigen Belastung auf dem Laufband, Laufbahn, Ergometer usw….. bei welcher die Herzfrequenz und das Stoffwechselzwischenprodukt Laktat aufgezeichnet und analysiert werden.

 

Zweck einer Laktat-Leistungsdiagnostik

Eine gute Grundlagenausdauer ist für alle Sportarten eine sehr wichtige Basisfähigkeit um hohe Trainingsintensitäten zu verkraften und sich nach Wettkämpfen auch schnell und vollständig erholen zu können. Bei der Leistungsdiagnostik mit Laktat kann dies sehr gut festgestellt werden, da auch die innere Beanspruchung sichtbar gemacht wird und dadurch Rückschlüsse gezogen werden können, welche Stoffwechselbereiche gut ausgeprägt sind und welche nicht!